ABL SURSUM eMH2 22kW Master Wallbox mit Ladekabel Typ2 6,35m – 2W2241 – förderfähig durch KFW

1.288,06  zzgl. MwSt. und Versand

Artikelnummer: A0159 Kategorie:

 

Wenn eine Wallbox 22kW Ladeleistung hat, muss diese auf 11kW gedrosselt werden um die Förderung erhalten zu können. Dies muss durch einen Fachbetrieb schriftlich bestätigt werden.

In unserem Online-Shop www.watterie.de finden Sie die Wallbox eMH2 mit einem integrierten Ladekabel und einer Typ-2-Ladekupplung. Wenn Sie die Ladebox in der Gruppe installieren, funktioniert die erforderliche Kommunikation problemlos. Selbstständig übernimmt sie die Abrechnung aufgrund der Anbindung an eine Backend und die gesamte Nutzerverwaltung. Die serienmäßige Ausrüstung ermöglicht die mühelose Installation des Anschlusses und eine sofortige Betriebsbereitschaft.

Stromanschluss
Netzanschluss max. 5 x 16 mm², Spannung 230/400 V (3-phasig), Strom 32 A, Frequenz 50 Hz. Vorsicherung MCB, C, max. 32 A und Direktanschluss am RCD oder PE Reihenklemme.

Der Anschluss für Ihr Fahrzeug erfolgt über ein separates, ca. 6,35 m langes Ladekabel mit einer Typ 2 Kupplung gem. IEC62196-2 bei einer maximalen Ladeleistung von 22 kW.

Absicherung
Ein seitliches Gehäusefenster lässt die Energie ablesen (MID konform). Als Lastschalter dient ein 4-poliger Schütz und die „Welding Detection“ ermöglicht durch RCD beim Verschweißen eines Schützkontaktes ein Auslösen. Die interne Temperaturüberwachung reduziert bei Fehlern den Ladestrom, bzw. schaltet ab.

Als Ladecontroller dient EVCC2 und die Kommunikation erfolgt gemäß IEC 61851-1, Mode 3. Der Betriebszustand und etwaige Fehler werden per LED angezeigt. Das RFID funktioniert nach ISO14443A/B, nur UID (4 Byte/7 Byte) und für die Kommunikation EVSE steht RS485, Bus-Master zur Verfügung, für Backend LAN, LTE/WLAN oder OCPP 1.6.

Arbeitsbedingungen
Die ideale Umgebungstemperatur zur Lagerung liegt zwischen -30 und 85°C, zum Betrieb zwischen -30 und 40°C bei einer nicht kondensierenden, relativen Luftfeuchtigkeit von 5 bis 95%. Die Wallbox entspricht der Schutzklasse I, der Überspannungskategorie III und dem Verschmutzungsgrad 3. Das Gehäuse ist nach IP54 geschützt, speziell gegen Stöße nach IK08. Die Aufbauhöhe sollte maximal zwei Meter betragen.

Die Wallbox ist mit einem ca. 12 kg schweren, nach RAL 9011 schwarzen Kunststoff-Wandgehäuse in der Größe (HxBxT): 437 x 328 x 170 mm ausgestattet. Das Montage-Set ermöglicht eine problemlose Wandbefestigung und die Blende lässt sich über eine Safety-Schraube verriegeln. Der Lieferumfang umfasst eine kurze Anleitung, eine Bohrschablone und ein Montage-Set mit zwei Schlüsseln.

900 Euro Zuschuss sichern
Seit dem 24.11.20 können Sie vor dem Kauf einer Ladestation einen Zuschuss bei der kfW beantragen. Eine nachträgliche Beantragung ist leider nicht mehr möglich, deshalb sollten Sie sich die wichtigsten Infos und Voraussetzungen im Überblick ansehen:
Jeder Ladepunkt wird mit 900,- Euro bezuschusst.

Es muss sich um privat genutzt Stellplätzen von Wohngebäuden handeln, denn ausgezahlt wird nur an Eigentümer, Wohnungseigentümergemeinschaften, Mieter oder Vermieter.

Gefördert werden Kosten für den Kaufpreis der Ladestation mit einer Ladeleistung von 11 kW. Falls Sie ein Gerät mit höherer Ladeleistung erwerben, müssen Sie die Leistung von Fachpersonal auf 11 kW begrenzen lassen. Eine intelligent gesteuerte Ladestation kommuniziert mit diversen Elementen des Stromnetzes, z.B. zur Begrenzung der Ladeleistung oder einer zeitlichen Verschiebung.

Außerdem werden die Kosten für den Einbau, den Anschluss und die gesamte Installation gefördert.

Als Grundvoraussetzung müssen Sie Ihren Strom ausschließlich aus erneuerbaren Energien beziehen, z.B. aus einer eigenen Photovoltaik-Anlage oder einem Energieversorger nach Wahl.

Infos zum Eingang/Stromanschluss:

  • Nennspannung: 230/400 V
  • Nennstrom: 32 A
  • Netzfrequenz: 50 Hz
  • Vorsicherung: 32 A ist erforderlich, empfohlen wird C-Charakteristik
  • Anschlussklemmen: Direktanschluss am RCD PE an Reihenklemme

Ausgang/Fahrzeuganschluss:

  • Anschlusstechnik: Einzelnes Ladekabel 6,35m mit Typ 2 Ladekupplung gem. IEC62196-2
  • Ausgangsspannung: 230/400 V
  • Maximaler Ladestrom: 32 A
  • Maximale Ladeleistung: 22kW

Absicherung/Einbauten:

  • RCCB: RCD, Typ A, 30 mA
  • DC-Fehlerstromerkennung: elektronisch, 6 mA
  • Lastschalter: Schütz, 4-polig
  • Welding Detection: Auslösen des RCD bei Verschweißen eines Schutzkontaktes
  • Temperaturüberwachung: Intern, Reduktion des Ladestroms oder Abschaltung
  • Anzeige Betriebszustand: LED

Umgebungsbedingungen:

  • Umgebungstemperatur Betrieb: -30 bis 40°C
  • Relative Luftfeuchtigkeit: 5 bis 95%, nicht kondensierend
  • Schutzklasse: I
  • Überspannungskategorie: III
  • Verschmutzungsgrad: 3
  • Schutzart Gehäuse: IP54

Infos zum Gehäuse:

  • Materialgehäuse: Kunststoff
  • Gehäusefarbe: RAL9011
  • Die Blende ist verriegelbar über eine Safety Schraube
  • Abmessungen: 437x328x170mm
  • Gewicht: ca. 12,0 kg

Weitere Informationen:

4011721176802-Datenblatt

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Nur angemeldete Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, dürfen eine Bewertung abgeben.

Warenkorb